side-area-logo

20160713_122334 20160713_12211520160713_122428

Vor dieser scheinbar unlösbaren Aufgabe stand eine Klasse des 1. Ausbildungsjahres im Einzelhandel. Innerhalb mehrerer Gruppen gestalteten die Schülerinnen und Schüler eine Werbekampagne zu unterschiedlichen Produkten, wie beispielsweise einem Hammer und die passenden Nägel, einer Espressotasse oder auch einer Armbanduhr.

Dabei erarbeiteten sie einen kompletten Werbeplan, analysierten die passende Zielgruppe, entschieden sich für die besten Werbemittel oder auch die geeignete Streuzeit. Und das alles mit kritischem Blick auf das verfügbare Werbebudget.

Heraus kamen kreative und originelle Werbespots und Flyer.

Die produkt- und handlungsorientierte Herangehensweise ermöglichte es den Schülerinnen und Schüler sich in die beruflichen Aufgaben besser hinein versetzen zu können, die Perspektive eines Handelsunternehmens einzunehmen und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Datei_030116_14_38_48(1) Datei_030116_17_04_57

Antwort hinterlassen Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

%d Bloggern gefällt das: