side-area-logo

Die WES hat zwei neue Projekte an der Schule vor:

„Fächerübergreifendes Lernen mit dem Robotersystem mBot“

Realisieren wollen wir das mit Hilfe von Tablets und dem Robotersystem mBot. Während man direkt ein Programm in der App mBlocky programmiert und auf den mBot laden kann, werden spielerisch die Grundlagen der Informatik gelernt. Ausgefeilte Aufgabenstellungen und Projekte können nur erfolgreich durchgeführt werden, wenn mehrere mBots sinnvoll zusammenarbeiten, was nur durch die Aneignung von Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und analytischem Denken möglich ist.
Diese Projekte finden fächerübergreifend statt. So werden in Mathematik und Physik beispielsweise Weg-/Geschwindigkeits- und Beschleunigungs-Zeit-Graphen anwendungsnah erarbeitet. Auch die im Roboter steckende Technik bietet interessante Aspekte, um in den Schülern ein Bewusstsein für die Wichtigkeit von Naturwissenschaften zu wecken.

„Einführung in die Programmierung mit Swift Playgrounds“

Mit der App Swift Playgrounds sollen die Schüler eine Einführung in die Programmierung bekommen. Sie werden eine höhere Motivation bei der Herangehensweise haben, da sie direkt in der App sehen was sie falsch bzw. richtig gemacht haben. Sie erlernen so selbstständig Kontrollstrukturen und Schleifen und können sich selbst kontrollieren. Die selbstständige Kontrolle hat auch den Vorteil, dass sie an ihrer einen Problemlösefähigkeit arbeiten und sich selbst besser einschätzen können. Aber auch in Hinblick auf die spätere Programmierung werden sie besser mit der Fehlerbehebung umgehen können. Die Syntax anhand von einem „Spiel mit Leveln“ kennenzulernen, motiviert sie mehr sich daran fest zu beissen und sie bringen sich selbst das Programmierung bei.
Zusammengefasst hoffen wir durch die Einbettung der Tablets eine starke Ausprägung der wesentlichen Fähigkeiten unserer Schüler zu erreichen und in ihnen ein Bewusstsein für den sinnvollen Nutzen von digitalen Hilfsmitteln zu wecken.

Hier ein kleiner Einblick wie es gestaltet werden könnte: https://youtu.be/tV2pglCzGIs

Antwort hinterlassen Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

%d Bloggern gefällt das: