side-area-logo

Unterricht mit iPads – Ein Einblick für das Regierungspräsidium Karlsruhe

Das Regierungspräsidium Karlsruhe besuchte am 26.04.2017 die Walter Eucken Schule. Ziel dieses Besuches war der erste Einblick in die digitale Mediennutzung (iPad-Einsatz). Im konkreten Fall hospitierten ca. 14 Fachberater BWL und geladene externe Gäste aus der Wirtschaft (Ausbildungsbetriebe) bei einer Unterrichtsstunde über die Thematik „Verträge auf ihre Wirksamkeit überprüfen – AGB“. Herr Fiedler und die Klasse 1B1 (Kaufleute für Büromanagement) zeigten hierbei, wie das Tablet in einer Unterrichtsstunde eingesetzt werden kann. Hierbei wurden verschieden Apps von den Schülern benutzt. Zum Beispiel: „Baiboard 3“ um ein interaktives Tafelbild zu kreieren und „iMovie oder VoiceRecord“ um ein Telefongespräch mit einem Lieferanten innerhalb eines Rollengespräches aufzunehmen. Dieses Handlungsergebnis konnte im Anschluss reflektiert und bewertet werden. Darüber hinaus wird das Telefongespräch im zweiten Lehrjahr im Lernfeld 7 „Gesprächssituationen gestalten“ nochmals zu Analysezwecken verwendet.

Im Anschluss wurde sich mit den Schüler über ihre Erfahrungen und Meinungen bezüglich des iPad-Einsatzes im Unterricht ausgetauscht. Herr Fiedler stand für Fragen der didaktischen Planung zur Verfügung.

Antwort hinterlassen Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

%d Bloggern gefällt das: