side-area-logo

Die Walter-Eucken-Schule an der digitalen Bildungsfront im Zentrum der Macht

Bereits zum zweiten Mal nimmt die WES dieses Jahr, in Person von Saskia Ebel und Timo Münzing, am Werkstattprozess des Forum Bildung Digitalisierung teil. In diesem Projekt werden Vorreiterschulen aus dem gesamten Bundesgebiet zusammengerufen, um gemeinsam ihre Expertise in einem fertigen Produkt der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Hierzu fand am 14.11. die Kick-Off-Veranstaltung in Berlin statt. Neben dem Vernetzen stand auch das Finden des zu bearbeitenden Schwerpunktes an. So wird die Delegation der WES sich vor allem auf die nötigen Qualifizierungen der Lehrkräfte konzentrieren, damit diese die KMK-Kompetenzen auch vermitteln können.

Auch auf der anschließenden Konferenz Bildung Digitalisierung 2018 war die WES nicht nur Teilnehmer. So stellte Timo Münzing einem breiten und vielfältigen Publikum das Event der WES4.0 vor und regte großes Interesse. Alles in allem 4 äußerst inspirierende Tage für die digitale Bildung.

Antwort hinterlassen Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet