2018

WES 4.0 - Mobiles Lehren und Lernen mit dem Tablet
(18.10. - 19.10.18) LfB online: 85992819

Agenda Tagung
Donnerstag, 18.10.2018
09:00 – 10:00 Uhr Anmeldung/Einschreibung
10:00 – 10:10 Uhr Begrüßung (Stefan Pauli)
10:10 – 10:45 Uhr Keynote (Prof. Dr. Andréa Belliger)
10:45 - 11:00 Uhr Pause
11:00 - 12:30 Uhr Workshop 1 (90 min)
12:30 - 12:45 Uhr Pause
12:45 - 13:30 Uhr Talk (45 min)
13:30 - 14:30 Uhr Mittagspause
14:30 - 15:00 Uhr "One best thing"
15:00 - 15:15 Uhr Pause
15:15 - 16:45 Uhr Workshop 2 (90 min)
16:45 - 17:15 Uhr Pause
17:15 - 18:45 Uhr Gamification
ab 19:30 Uhr gemeinsames Abendessen (nur mit Anmeldung)
Freitag, 19.10.2018
8:30 – 9:00 Uhr Neuanmeldung (für neue Teilnehmer)
9:00 – 9:10 Uhr Begrüßung (Stefan Pauli)
09:10 - 10:15 Uhr "Digitale Highlights aus unseren Schulen"
10:15 – 10:45 Uhr Pause
10:45 – 12:15 Uhr Workshop 3 (90 min)
12:15 – 13:15 Uhr Mittagspause
13:15 – 14:45 Uhr Workshop 4 (90 min)
14:45 – 15:00 Uhr Pause
15:00 – 16:30 Uhr Workshop 5 (90 min)
16:30 Uhr Verabschiedung (Stefan Pauli)

Die WES und ich freuen uns auf die zweite Tagung.

Stefan Pauli
Schulleiter der WES
Unser Partner für dieses Event

image
Agenda Unternehmenstag (Freitag, 19.10.2018)

In diesem Jahr bieten wir unseren Ausbildungsbetrieben ein auf sie abgestimmtes Programm, welches parallel zur Tagung "WES 4.0 - Mobiles Lehren und Lernen mit dem Tablet stattfindet" (siehe oben). Der Tag soll Einblicke in die Veränderungsprozesse der schulischen und betrieblichen Ausbildung geben.

Nehmen Sie teil und gehen Sie gemeinsam mit uns den Weg der digitalen Transformation. 

  • 08:30 – 09:00 Uhr Anmeldung
    Bitte gehen Sie zur Anmeldung an den Infopoint in der Aula im Altbau. Dort wartet ein kleines Willkommenspaket auf Sie.
  • 09:00 – 09:10 Uhr Begrüßung (Stefan Pauli)
    Ort: Aula Altbau
  • 09:10 – 10:15 Uhr Keynote - „Digitale Highlights aus unseren Schulen“
    Schüler aus allen Schularten präsentieren ihre digitalen Highlights, die sie in der Schule erarbeitet haben (Aula Altbau).
  • 10:15 – 10:45 Uhr Pause
    Schauen Sie sich gerne in der Aula im Neubau die Firmen an und kommen Sie mit ihnen ins Gespräch.
  • 10:45 – 12:15 Uhr „Veränderte schulische Ausbildung an der WES“
    Die WES stellt vor wie sie ihre schulische Ausbildung verändert hat und wie Lehren und Lernen mit dem Tablet gelebt wird (Lounge 2. Stock Neubau).
  • 12:15 – 13:15 Uhr Mittagspause
    Stärken Sie sich bei den Foodtrucks im Schulhof.
  • 13:15 – 14:45 Uhr „Veränderte betriebliche Ausbildung am Beispiel Fa. Zeiss“
    Ausbilder in einer digitalisierten Welt: das Konzept eines begleiteten Changeprozesses am Beispiel der Firma Zeiss (Lounge 2. Stock Neubau).
  • 14:45 - 15:00 Pause
    Schauen Sie sich gerne in der Aula im Neubau die Firmen an und kommen Sie mit ihnen ins Gespräch.
  • 15:00 – 16:30 Uhr Gelingensfaktoren zur Kooperation innerhalb der dualen Ausbildung
    In einem Dialog werden zu verschiedenen Themen Gelingensfaktoren zur Kooperation innerhalb der dualen Ausbildung erarbeitet. Gerne dürfen hier auch weitere Themen genannt werden (Lounge 2. Stock Neubau).
    • Verwaltung von Tablets - Stefan Zeman, ACS
    • Lernkarten - Patrick Schmidt, Brainyoo
    • Digitales Berichtsheft - IHK Karlsruhe
    • Elektronisches Klassenbuch - Pierre Heinz, stellv. Schulleiter WES
    • Fort- und Weiterbildung - Andreas Hofmann, Medienberater
Organisatoren
Stefan Pauli
Stefan Pauli

Schulleiter der WES

Pierre Heinz
Pierre Heinz

Stellv. Schulleiter der WES

Saskia Ebel
Saskia Ebel

Walter-Eucken-Schule Karlsruhe, Tabletbeauftragte

Andreas Hofmann
Andreas Hofmann

Medienberater

Referenten
Andreas Hofmann
Andreas Hofmann

Medienberater

Anne- Katrin Weiss
Antonia Borek
Beate Schneider
Bob Blume
Charlotte Knob
Christian Heinz
Christian Heinz
Christian Schenk
Christian Schenk
Christian Wettke
Christiane Schababerle-Wagner
Christine Hammer
Christine Hammer
Constanze Lotter
Constanze Lotter
Dejan Mihajlovic
Dejan Mihajlovic
Eyk Franz
Eyk Franz
Fabian Karg
Frajo Ligmann
Georg Fässler
Georg Fässler
Georg Schlamp
Georg Schlamp
Günther Lehner
Jan Albrecht
Jan Hambsch
Jan Hambsch
Jan Weber
Jan Weber
Jan Wölfer
Jan Wölfer
Joachim Oest
Joachim Oest
Johanna Uhl
Johanna Uhl
Johannes Stanggassinger
Johannes Stanggassinger
John Warkentin
Jörg Schumacher
Jörg Schumacher
Josef Buchner
Julia Frei/Annika Kirsch
Julia Frei/Annika Kirsch
Julian Fiedler
Julian Fiedler
Jürgen Kury
Jürgen Luga
Louisa Bernard
Kai Wörner
Dr. Kirsten Bresch
Dr. Kirsten Bresch
Maike Wehlitz
Martin Janik
Martin Janik
Marius Müller
Markus Gmeiner
Markus Gmeiner
Aussteller
FAQ
  • An wen richtet sich das Event?

    Das Event richtet sich an alle Interessierten des schulischen Bildungswesens: Lehrer, Referendare, Schulträger, Ausbildungsbetriebe, Landesinstitute, Politiker, Administratoren, Studenten, usw.

    Wir bieten jedem die Möglichkeit teilzunehmen, der unsere Vision teilt.

  • Wann kann man sich als Teilnehmer anmelden?
    Die Anmeldungen werden voraussichtlich im Juni losgehen. Voranmeldungen können wir leider nicht berücksichtigen. Wir bitten um etwas Geduld.
  • Sollte ich mein eigenes Notebook/Tablet mitbringen?

    Nur, wenn die Referenten Sie im Vorfeld darum bitten!

    Aufgrund der hohen Besucherzahlen und der vielen Leihgeräte, die wir stellen werden, belasten wir durch privat eingebundene Geräte unser WLAN zusätzlich. Hinzu kommt, dass alle Leihgeräte bereits für die Workshops vorbereitet und in unser Netz eingebunden sind.
  • Was ist in der Kostenpauschale von 10 Euro enthalten?
    Neben zahlreichen Workshops und Vorträgen, der Möglichkeiten, sich mit Hunderten von Gleichgesinnten aus dem ganzen Land zu vernetzen und viel Input von den Ausstellern zu erhalten, ist dies mehr eine Pauschale zum Abdecken des Caterings (siehe Punkt 5).
  • Wie sieht es mit der Verpflegung aus?

    Es werden mehrere regionale Foodtrucks direkt an der Schule stehen, die Ihnen kulinarisch einiges bieten werden. Die Bezahlung erfolgt in Eigenregie.

    Sandwiches, Waffeln und Getränke erhalten Sie von uns.

  • Ist die Veranstaltung barrierefrei?
    Der Erweiterungsbau, in dem der Schwerpunkt der Veranstaltung sowie die meisten Workshops liegen, ist barrierefrei. Sollten Sie nach Veröffentlichung der Raumpläne Fragen zu bestimmten Gebäudeteilen haben, schreiben Sie uns bitte.
  • Anreise

    Walter-Eucken-Schule

    Ernst-Frey-Str. 2

    76135 Karlsruhe

    NAVIGATION

  • Übernachtung/Hotels
    Es gibt viele Hotels in Karlsruhe, die mit der Strassenbahn in kurzer Zeit von der WES aus zu erreichen sind.

    Allen Referenten und Ausstellern empfehlen wir das Hotel Kübler.

    Bitte buchen Sie sich selbst das Hotel.

2017

WES 4.0 - Mobiles Lehren und Lernen mit dem Tablet
(16.11. - 17.11.17)

2016

Impressionen von WES 4.0 am 10.11.2016 an der WES