Informationen für Betriebe zum Einstieg in die Tabletklassen

Was müssen Sie als Betrieb tun?

Die Stadt Karlsruhe stellt der Schule die notwendige moderne technische Infrastruktur zur Verfügung. Die Switches und das WLAN werden erneuert. Den in dieser Klasse unterrichtenden Lehrkräften werden von der Stadt iPads zur Verfügung gestellt.

Alle Ausbildungsbetriebe erhalten von der Walter-Eucken-Schule einen Informationsbrief mit Rückmeldeformular. Sollten Sie sich entschließen, an diesem Projekt teilzunehmen, müssen Sie dieses Rückmeldeformular rechtzeitig zurücksenden.

Die Walter-Eucken-Schule sammelt die Rückmeldung und bildet für das kommende Schuljahr eine iPad-Klasse im Bereich Einzelhandel. Im Lauf der letzten Sommerferienwoche erhalten Sie eine Bestätigung/Absage für die Zuteilung Ihrer Auszubildenden in die Tabletklasse. Danach wird von der Walter-Eucken-Schule die Beschaffung, Installation und Konfiguration vorgenommen. Sie erhalten von unserem Lieferanten (Apple Premium Reseller) die Rechnung zur Bezahlung. Das vorkonfigurierte iPad wird dem Schüler Mitte September übergeben. Die Auszubildenden erhalten eine Einweisung in die Handhabung dieses Gerätes. Auch eine Schulung für spezielle Bildungs-Apps werden angeboten.

Welche Kosten kommen auf Sie zu?

Der Unterricht ist für den Ausbildungsbetrieb nach wie vor kostenfrei. Sollte Ihr Auszubildender in die iPad-Klasse eingeschult werden sollen, benötigt er ein persönliches iPad, das ihm/ihr von seinem Ausbildungsbetrieb gestellt wird. Es wird ein einheitliches Gerät eingesetzt (iPad 2018 32 GB oder 128 GB inkl. Schutzhülle und ApplePencil). Da im Bildungsbereich spezielle Konditionen möglich sind, ist das iPad, je nach Ausführung inklusive Verwaltung ab ca. 430 € zzgl. 19 % MwSt. erhältlich (Änderungen vorbehalten). Weitere Kosten werden nicht auf Sie zukommen. Das iPad wird von der WES über den Apple Premium Reseller beschafft, damit die Konditionen, die die Schule bekommt, auch ausgenutzt werden können. Falls Sie bereits ein iPad besitzen, wenden Sie sich bitte direkt an Frau Saskia Ebel, StR´in per Mail (saskia.ebel@wes.karlsruhe.de).

 

Weitere Informationen zum Gerät finden Sie in unseren verschiedenen Ausführungsvarianten (Änderungen vorbehalten):